SAQM

Online-Plattform «Guidelines Schweiz»

Print   DE | FR Zurück

Qualitätsrichtlinien der Schweizerischen Gesellschaft für Pathologie

Herausgeber: Kommission Qualitätssicherung der SGPath: J. Diebold, L. Bubendorf, H.-A. Lehr, H.-R. Zenklusen

Verfügbar in: Deutsch, Französisch

Gültig bis: 2022

Kurzbeschreibung

Die Qualitätsrichtlinien der Schweizerischen Gesellschaft für Pathologie (SGPath) definieren den Rahmen, in dem die Pathologinnen und Pathologen der Schweiz Zell- und Gewebeproben bearbeiten und Diagnosen erstellen. Die Richtlinien sind Empfehlungen, die zu einer Vereinheitlichung der Diagnostik beitragen sollen. Für die akkreditierten Institute in der Schweiz stellen sie die notwendige Referenz dar.

Anwender Zielgruppe

Ärzte/Ärztinnen, Medizintechniker/Medizintechnikerinnen

Medizinischer Fachbereich

Pathologie

Guidelinekategorie

Diagnostik

Patienten Zielgruppe

Altersgruppe: Neugeboren (bis 1 Monat), Säugling, Kleinkind, Kind, Jugendliche (13-18 Jahre), Erwachsene
Geschlecht: Männlich, Weiblich

Herkunft

Selbst entwickelt

Geltungsbereich

National

Sektor

sektorübergreifend

Originalsprache

Deutsch

Publikationsjahr

2017

Schweizerische Gesellschaft für Pathologie
Schweizerische Gesellschaft für Pathologie FMH Consulting Services Burghöhe 1, Postfach 246, CH-6208 Oberkirch

Joachim Diebold
joachim.diebold
041 205 34 70
http://www.sgpath.ch/

Die Evidenzlevel sind angegeben.*
Bei der Suche nach Evidenz wurden systematische Methoden angewandt.*
Die Information zur Finanzierung ist offen gelegt.*
Die Guideline ist redaktionell von der finanzierenden Organisation unabhängig.*
Die Interessenbindungen der Guideline Kommissionsmitglieder sind dokumentiert.*
Die Zusammensetzung der Guideline Kommissionsmitglieder ist multidiziplinär.
Die Zusammensetzung der Guideline Kommissionsmitglieder ist interprofessionell.
Die Methoden zur Formulierung der Guideline sind bekannt.
Bei der Entwicklung der Guidelines sind Patienten einbezogen worden.
Angaben zum Nutzen, zu Nebenwirkungen und Risiken sind vorhanden.


* Diese Kriterien im Entwicklungsprozess wurden von der Arbeitsgruppe Online-Plattform «Guidelines Schweiz» als wichtig eingestuft.