SAQM

Online-Plattform «Guidelines Schweiz»

Print   DE | FR Zurück

FSP & FMPP Qualitätsstandards Onlineinterventionen

Verfügbar in: Deutsch, Englisch, Französisch

Gültig bis: 2022

Kurzbeschreibung

Ziel ist, Qualitätsstandards für psychologische und psychiatrische Onlineinterventionen festzulegen. Diese Qualitätsstandards sollen: ? Den Fachpersonen klare und konkrete Orientierungspunkte geben, sowohl auf der therapeutischen Ebene als auch auf der technischen sowie rechtlichen Ebene. ? Dem breiten Publikum, insbesondere Patientinnen und Patienten, fachlich ausgewiesene Angebote erkennbar machen.

Anwender Zielgruppe

Psychotherapeuten/Psychotherapeutinnen

Medizinischer Fachbereich

Psychiatrie und Psychotherapie

Guidelinekategorie

Behandlung

Patienten Zielgruppe

Altersgruppe: Jugendliche (13-18 Jahre), Erwachsene
Geschlecht: Männlich, Weiblich

Herkunft

Selbst entwickelt

Geltungsbereich

National, Europäisch, International

Originalsprache

Deutsch

Publikationsjahr

2017

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) und Foederatio Medicorum Psychiatricorum et Psychotherapeuticorum (FMPP)
Choisystrasse 11, 3008 Bern

Jean-Baptiste Mauvais
jean-baptiste.mauvais
031 388 88 44
https://www.psychologie.ch/

Die Evidenzlevel sind angegeben.*
Bei der Suche nach Evidenz wurden systematische Methoden angewandt.*
Die Information zur Finanzierung ist offen gelegt.*
Die Guideline ist redaktionell von der finanzierenden Organisation unabhängig.*
Die Interessenbindungen der Guideline Kommissionsmitglieder sind dokumentiert.*
Die Zusammensetzung der Guideline Kommissionsmitglieder ist multidiziplinär.
Die Zusammensetzung der Guideline Kommissionsmitglieder ist interprofessionell.
Die Methoden zur Formulierung der Guideline sind bekannt.
Bei der Entwicklung der Guidelines sind Patienten einbezogen worden.
Angaben zum Nutzen, zu Nebenwirkungen und Risiken sind vorhanden.


* Diese Kriterien im Entwicklungsprozess wurden von der Arbeitsgruppe Online-Plattform «Guidelines Schweiz» als wichtig eingestuft.