SAQM

Online-Plattform «Guidelines Schweiz»

Print   DE | FR Zurück

EMPFEHLUNGEN ZUR SICHERHEIT VON MAGNETRESONANZ-UNTERSUCHUNGEN AM MENSCHEN

Herausgeber: SGR-SSR

Verfügbar in: Deutsch, Französisch

Gültig bis: 2020

Kurzbeschreibung

Das Dokument bietet Empfehlungen für Fragen der Sicherheit bei Magnetresonanz-(MR-) Unter-suchungen von menschlichen Körpern und schlägt Massnahmen zu einem kontrollierten Umgang mit allen MR-spezifischen Gefahren vor. Es ist als orientierende Vorlage für entsprechende Sicherheitskonzepte in Schweizer MR-Institutionen ausgelegt und ersetzt keine gesetzlichen Vorgaben.

Anwender Zielgruppe

Ärzte/Ärztinnen, Medizintechniker/Medizintechnikerinnen, Wissenschaftler/Wissenschaftlerinnen

Medizinischer Fachbereich

Nicht fachspezifisch

Guidelinekategorie

Diagnostik, Behandlung, Prävention, Beurteilung des Therapieffekts, Screening

Patienten Zielgruppe

Altersgruppe: Neugeboren (bis 1 Monat), Säugling, Kleinkind, Kind, Jugendliche (13-18 Jahre), Erwachsene
Geschlecht: Männlich, Weiblich

Herkunft

Selbst entwickelt

Geltungsbereich

National

Sektor

sektorübergreifend

Originalsprache

Deutsch

Publikationsjahr

2016

Radiologie USB
Basel

Elmar Merkle
Elmar.merkle
061 328 6384
http://www.unispital-basel.ch/index.php?id=1899

Die Evidenzlevel sind angegeben.*
Bei der Suche nach Evidenz wurden systematische Methoden angewandt.*
Die Information zur Finanzierung ist offen gelegt.*
Die Guideline ist redaktionell von der finanzierenden Organisation unabhängig.*
Die Interessenbindungen der Guideline Kommissionsmitglieder sind dokumentiert.*
Die Zusammensetzung der Guideline Kommissionsmitglieder ist multidiziplinär.
Die Zusammensetzung der Guideline Kommissionsmitglieder ist interprofessionell.
Die Methoden zur Formulierung der Guideline sind bekannt.
Bei der Entwicklung der Guidelines sind Patienten einbezogen worden.
Angaben zum Nutzen, zu Nebenwirkungen und Risiken sind vorhanden.


* Diese Kriterien im Entwicklungsprozess wurden von der Arbeitsgruppe Online-Plattform «Guidelines Schweiz» als wichtig eingestuft.